Neue Kupferkabel in den Gehwegen

Die Deutsche Telekom will in Kuppenheim-Oberndorf das
Risiko von Störungen minimieren.
Netzarbeiten beginnen in den kommenden Tagen.

Die Deutsche Telekom will in Kuppenheim-Oberndorf das Risiko von weiteren Störungen ihres Netzes durch Fremdeinwirkungen sowie von kostenaufwändigen Reparaturen nach Elementarschäden reduzieren. Das Unternehmen bedauert die in den vergangenen Monaten verursachten Unannehmlichkeiten für die Kunden und wird in der Hauptstraße neue Kupferkabel in den Gehwegbereichen verlegen. Die Stadt wird die Telekom dabei unterstützen.

Für die Verlagerung in die Gehwegbereiche sprechen zwei Gründe: „Zum einen wird das Risiko reduziert, die Kabel bei eventuell künftig notwendigen Straßenbauarbeiten zu beschädigen“, sagt Andreas Czaschke, Leiter Produktion Technische Infrastruktur (PTI) der Deutschen Telekom in der Region. In den vergangenen zwei Jahren wurde das Kabel dreimal durch einen Bagger beschädigt. „Zum anderen wird nach witterungsbedingten Störungen, etwa nach einem Blitzschlag oder heftigen und langanhaltenden Regenfällen eine Reparatur weniger aufwändig und hinterlässt keine sichtbaren Spuren,“ so Czaschke weiter. Denn die Gehwege der neuen Hauptstraße in Oberndorf sind bzw. werden mit Verbundsteinpflaster belegt. Dieses ist problemlos aufzunehmen und nach einer Reparatur neu zu verlegen. Kuppenheims Bürgermeister Karsten Mußler ist froh über diese Entscheidung. „Die Stadt stellt die Leerrohre im bereits fertiggestellten Bereich der Straße zur Verfügung“, so das Stadtoberhaupt.

Die Deutsche Telekom wird in den kommenden Tagen und Wochen zunächst neue Kabel in jene Leerrohre ziehen und die dortigen Häuser anschließen. Gibt das mit dem weiteren Straßenausbau beauftragte Ingenieurbüro grünes Licht, legt das Unternehmen dann im weiteren Verlauf der Hauptstraße sowohl auf der linken, wie auch auf der rechten Seite der Straße je ein neues Kabel. „Wir werden so künftig alle Häuser anschließen, ohne die Straße kreuzen zu müssen,“ so Czaschke.

 

Kontakt

Stadt Kuppenheim
Friedensplatz
76456 Kuppenheim
Telefon: 07222/9462-0
Telefax: 07222/9462-150
stadt@kuppenheim.de