Gießkannen beim Friedhof und Sitzgelegenheit vor und in der Einsegnungshalle

Sechs neue Gießkannen wurden für den Kuppenheimer Friedhof vom Obst- und Gartenbauverein gespendet.

In der Hoffnung, dass diese handlichen Gießkannen nicht entwendet werden, wurden diese mit einem Aufkleber gekennzeichnet. Waltraud Weiler vom Obst- und Gartenbauverein Kuppenheim hat diese Spende rechtzeitig vor sommerlichen Tagen der Stadt Kuppenheim übergeben.

Vier ehemalige Kirchenbänke aus St. Sebastian verbessern jetzt die Sitzgelegenheit bei Beerdigungen vor und in der Einsegnungshalle. Die Bänke wurden von der Schreinerei Jochen Philipp ebenfalls in Form einer Spende gerichtet und renoviert. Diese ergänzende gepolsterte Sitzgelegenheit hat bei den Friedhofsbesuchern guten Anklang gefunden. Die Bänke sollten eigentlich entsorgt werden und wurden von der Katholischen Kirchengemeinde kostenlos überlassen.

Bürgermeister Karsten Mußler bedankte sich im Namen der Bürgerinnen und Bürger beim Obst- und Gartenbauverein sowie bei der Schreinerei Jochen Philipp für diese Spenden.

 

Kontakt

Stadt Kuppenheim
Friedensplatz
76456 Kuppenheim
Telefon: 07222/9462-0
Telefax: 07222/9462-150
stadt@kuppenheim.de