Kuppenheimer Gemeinderat besichtigt Presswerk der Mercedes-Benz AG -rund 1000 Beschäftigte am Standort-

Am vergangenen Montag besichtigte der Kuppenheimer Gemeinderat das Presswerk der Mercedes-Benz AG. Werkleiter Dr. Andreas Heuer nahm sich an diesem Abend mehr als zwei Stunden Zeit, um das Gremium über das mittlerweile vier Hallen und rund 103 000 Quadratmeter umfassende Betriebsgelände zu führen.
 
Dr. Heuer blickte zunächst auf die An­fänge, Standortsuche, Aufbau und Entwicklung des neuen Standorts in Kuppenheim zurück. Der offiziell im Mai 2011 in Betrieb gegangene Werksteil wurde in den zurückliegenden acht Jahren in vier Bauabschnitten sukzessive erweitert. Ging man zu Beginn der Produktion von 150 – 300 Arbeitsplätzen aus, die in Kuppenheim entstehen sollten, so sind es bis dato rund 1000 Arbeitsplätze. Damit ist die Mercedes-Benz AG mit Abstand größter Arbeitgeber in Kuppenheim. Unabhängig wie in Zukunft Automobile angetrieben werden, ob Verbrennungs- oder Elektromotoren, ist sich Dr. Heuer sicher, dass die Außenhautteile der Fahrzeuge auch in den nächsten Jahren vor allem aus Blech sein werden und somit der Presswerk-Standort in Kuppenheim eine wichtige Rolle im Weiterentwicklungsprozess der Mercedes-Benz AG spielen wird. Dazu werden derzeit zusätzliche Erweiterungsmaßnahmen diskutiert, die den Standort Kuppenheim langfristig absichern sollen. Das Presswerk hat in seinen Speditionsverträgen verbindliche Regelungen zur Meidung der Kuppenheimer Innenstadt, an die sich die Spediteure auch halten.
 
Der Kuppenheimer Gemeinderat zeigte sich beeindruckt von der bisherigen Werksentwicklung und lobte vor allem auch die ökologischen Aspekte, die die Mercedes-Benz AG auf dem und um das Werksgelände umgesetzt hat: Photovoltaik und begrünte Flächen auf den Hallendächern, Schaffung von Retentionsflächen, Renaturierungsmaßnahmen und nicht zuletzt die finanzielle Unterstützung der Streuobstinitiative Kuppenheim.

 

Kontakt

Stadt Kuppenheim
Friedensplatz
76456 Kuppenheim
Telefon: 07222/9462-0
Telefax: 07222/9462-150
stadt@kuppenheim.de