Mode "Made in Filottrano"

Dass Filottrano heute in der Welt bekannt  und insbesondere in  der Männermode ein Begriff ist, verdankt es dem unternehmerischen Pioniergeist des Franco Carbonari, der in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts in einem Gebiet, in dem man vorwiegend von der Landwirtschaft lebte, das erste Textilunternehmen gründete.
 
Der Name der Familie Girombelli hat noch heute in Welt der Mode einen guten Klang. Die Familie tat sich in den 60er Jahren mit Mario Carbonari zusammen und ermöglichte den Kurswechsel der lokalen Wirtschaft hin zur Industrialisierung und zur Spezialisierung auf die Bekleidung.
 
Die Wirtschaftskraft Filottranos beruht heute auf einer mittelständischen Bekleidungsindustrie von großer Qualität und auf einem dichtgespannten Netz von kleinen Zuarbeitern. Für das „Made in Filottrano“, sei es große Mode oder Freizeitkleidung, stehen produzierende Unternehmen wie „Ancon“ der Familie Canali, die Gebrüder Lardini, Giovanni Tamantini und Baleani, aber auch  solche, die für die größten italienischen Modefirmen arbeiten.
 
Die zahlreichen Verkaufläden in den Firmen und in der Stadt garantieren ein Shopping hoher Qualität.

 

Kontakt

Stadt Kuppenheim
Friedensplatz
76456 Kuppenheim
Telefon: 07222/9462-0
Telefax: 07222/9462-150
stadt@kuppenheim.de