Kommunal-Echo bleibt offizielles Amtsblatt

Druckerei Dürrschnabel ist neuer Vertragspartner. Danke an Druckerei Scharer
(HS) Das Kommunal-Echo bleibt das offizielle Amtsblatt der Gemeinden Bischweier und Kuppenheim

sowie des Nachbarschaftsverbands Bischweier/Kuppenheim. Die Druckerei Dürrschnabel in Elchesheim-Illingen ist neuer Vertragspartner für den Druck und den Vertrieb.
Im Prinzip bleibt vieles beim Alten. Dank der Unterstützung der Firma Scharer-Druck, die dem „Kommunal-Echo“ bereits 1982 seinen Namen gab, startete diese erste Ausgabe im neuen Jahr reibungslos. Die Herausgabe des gemeinsamen Amtsblatts ist durch Satzungsregelung Aufgabe des Nachbarschaftsverbands. Hierdurch wird insbesondere die Veröffentlichung amtlicher Bekanntmachungen sichergestellt.
Für die Vereine, Parteien, Schulen, Kindergärten und kirchlichen Organisationen ändert sich mit der Vergabe des Drucks und des Vertriebs fast nichts. Es gelten weiterhin die Richtlinien das Nachbarschaftsverbands Bischweier-Kuppenheim, die bereits 2003 so beschlossen worden sind und sich bisher in der Praxis bewährt haben.

Alle werden sich über die Verlegung des Redaktionsschlusses auf Dienstag, 12.00 Uhr, freuen. Es wird darauf hingewiesen, dass dieser Termin aber dann auch endgültig der letzte Termin zur Anlieferung für Veröffentlichungen im Kommunal-Echo ist. Sämtliche E-Mails werden ausschließlich über die E-Mailadresse kommunal-echo@kuppenheim.de weitergeleitet. Diese E-Mails gehen künftig direkt an die Druckerei Dürrschnabel und nicht mehr ins Rathaus Kuppenheim zur Redaktion. Die Redaktion bleibt aber in letzter Konsequenz in den bewährten Händen beim Hauptamt der Stadt.
Familienanzeigen können weiterhin bei den Rathäusern in Bischweier und Kuppenheim und bei der Firma Scharer-Druck abgegeben werden. Für Gewerbliche Anzeigen ist die Druckerei Dürrschnabel in Elchesheim-Illingen zuständig. Die Ausfälle des „Kommunal-Echo“ an Fasnacht und in den Sommerferien sind aufgehoben. Nur noch in Sonderfällen wird es kein Kommunal-Echo geben. Der redaktionelle Teil wird komplett im Vierfarbdruck veröffentlicht. Im Frühjahr ist außerdem die Herausgabe des Kommunal-Echos als E-Book geplant.

Die Gemeinderäte von Bischweier und Kuppenheim haben nach der Beschlussfassung der Verbandsversammlung auf Einladung die Druckerei Dürrschnabel in Elchesheim-Illingen besichtigt. Der Verbandsvorsitzende Bürgermeister Karsten Mußler und Geschäftsführer Dipl.Ing. (FH) Volker Dürrschnabel hat den Vertrag unterzeichnet, worauf anschließend bei einem kleinen Umtrunk auf eine gute Zusammenarbeit angestoßen wurde.

 

Kontakt

Stadt Kuppenheim
Friedensplatz
76456 Kuppenheim
Telefon: 07222/9462-0
Telefax: 07222/9462-150
stadt@kuppenheim.de