Kinderspielplatz "Drachenberg"

im Neubaugebiet Unterer Frauberg zum Pfingstwochenende eröffnet

Nach einigen Verzögerungen und einer rund zweimonatigen Bauzeit wurde der neue Spielplatz "Drachenberg" am Freitag vor Pfingsten für alle kleinen und großen Ritter und Burgfräuleins freigegeben.

Das Spielplatzgelände befindet sich in leichter Hanglage, daher wurde eine Terrassierung des Geländes in zwei Höhenebenen geplant und passend dazu das Thema Ritterburg ausgewählt. So thront nun eine 4-Turm-Spielanlage in Ritterburgoptik über dem gesamten Spielplatz, die von kleinen und großen Rittersleuten erobert werden will. Ergänzt wird dieser erhöhte Bereich von einer Pferde- und einer Drachenwippe.

Für die Herstellung der "Burgmauer" zur Unterteilung der Spielplatzbereiche wurde auf Upcycling von Baumaterialien gesetzt. Ende der 90-er-Jahre wurde der Kreuzungsbereich Friedrichstraße - Murgtalstraße im Bereich der Kirche erneuert. Damals wurden die Granitbordsteine ausgebaut und aufbewahrt. Danach verfielen sie auf dem Lagerplatz der Stadt Kuppenheim in einen Dornröschenschlaf. Im Zuge der Planung wurden diese wiederentdeckt und wiederverwendet. Nun dürfen sie als Burgmauer am Drachenberg in neuem Glanz erstrahlen.

Im tieferliegenden Teil befindet sich ein U3-Bereich für die Kleinsten. Hier wartet ein riesiger Sandbereich mit Märchenturm, Wolkenkletterer, Schwing-Spiel-Sonnenblume und einem Sand-Matsch-Tisch darauf entdeckt zu werden. Die schon etwas Größeren können in der Nestschaukel chillen, ihre Turnkünste am Dreier-Reck ausprobieren oder auf der Wackelbrücke zur Burg hin ihren Gleichgewichtssinn testen.

Die Gesamtkosten für den Bau des Spielplatzes "Drachenberg" belaufen sich auf rund 60.000 Euro, dabei konnten durch Eigenleistungen im Bereich Planung und Ausführung erhebliche finanzielle Mittel eingespart werden.

An dieser Stelle ein ganz großes Lob und ein Dankeschön an die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs um Bauhofleiter Peter Warth, die diesen Spielplatz mit ganz viel Engagement und Herzblut gebaut haben und dabei ein echtes Meisterstück abgeliefert haben.

Die Stadt Kuppenheim wünscht allen großen und kleinen Rittern und Burgfräuleins genauso viel Spaß auf dem Spielplatz "Drachenberg" wie die Mitarbeiter vom FB Bauen und die Mitarbeiter des Bauhofs beim Planen und Bauen hatten.

Kontakt

Stadt Kuppenheim
Friedensplatz
76456 Kuppenheim
Telefon: 07222/9462-0
Telefax: 07222/9462-150
stadt@kuppenheim.de